+seufz+

wenn nur jemand wüsste wie ich mich jetzt fühle...obowhl nein ich wünsche niemandem, nicht mal meinem größten feind, zu fühlen was ich fühle...
wisst ihr wie es ist keine echten freunde zu haben? den ganzen tag zu hause zu hocken und sich zu langweilen? nicht die möglichkeit haben rauszugehen und einfach wie früher spaß zu haben? mit alten freunden reden und doch zu wissen dass es nie wieder so wird wie früher? oder wie es ist jeden abend in seinem bett zu hocken und einfach nur zu weinen?
nein ich denke niemand von euch kann sich da hinein versetzen.
bevor ich euch kennengelernt habe, und wir freunde wurden, hatte ich nie echte freunde. freunde mit denen man jeden tag was machen kann, ohne dass es langweilig wird, freunde die einen auch ohne worte und großes erklären verstehen, freunde die zusammen lachen und weinen, freunde die streiten und sich wieder versöhnen. einfach nur echte freunde.
wir hätten vielleicht für immer freunde bleiben können, aber ja und jetzt kommt das aber...
aber das schicksal hält wohl nichts von diesem vorschlag, was?
warum ich? warum außgerechnet ich? warum trifft niemanden so ein schlag, nur außgerechnet mich?! und genau in der schönsten zeit meines lebens...
ich hatte euch, und freunde wie euch werde ich nirgendwo auf der ganzen welt mehr finden, ich hatte dich jonas, niemals habe ich jemanden so geliebt wie dich und ich hatte einfach alles was ich brauchte. alles was ich liebte. aber...und da ist es schon wieder. aber das schicksal hält wohl nichts davon. ich würde alles dafür geben um zu euch zurückzukommen und wieder leben und lachen zu können. hier zähle ich die tage bis ich euch wiedersehe, und jeder tag erscheint elend lang...wenn ich euch nicht hätte, dann würde mich hier nichts mehr auf der welt halten...
5.11.06 14:20
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen


Gratis bloggen bei
myblog.de